Module

fe.screen-sim

API

Application programming interface

Durch das API können via DLL-Dateien eigene Makros oder Applikationen in die Simualtionssoftware eingebunden werden.

Durch die bereitgestellte Schnittstelle ergibt sich so die Möglichkeit zur automatisierten Erstellung von Simulationsmodellen. So lassen sich zum Beispiel Daten aus einen CAD-System über Makros direkt in fe.screen-sim übernehmen. Auch in Excel lässt sich das Interface via VBA-Code einbinden. Somit können sich wiederholende Arbeitsschritte in der Simulation vollautomatisch durchgeführt lassen.



Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!
Ihre fe.screen-sim Ansprechpartner sind für Sie da.

Ihr Ansprechpartner

Werner Pospiech, Vertrieb fe.screen