Roboter Simulation

fe.screen-sim: Module

ROBOTER-SIMULATION – PRÄZISE UND REALITÄTSGETREU

Über in fe.screen-sim vorhandene Schnittstellen lassen sich Roboter genauso einfach und schnell in eine Simulation einbinden, wie eine SPS.

Hierbei werden Verbindungen zu Tools von verschiedenen Roboterherstellern aufgebaut, z.B. Kuka (Kuka Office Lite) oder ABB (ABB Studio). Dadurch können die Daten der emulierten Roboter gelesen, in der Simulation verwendet und Signale an den Roboter gesendet werden.

Weil beim Einsatz von Robotern keine Materialwege definiert werden müssen, bleibt der Zeitaufwand für die Erstellung einer solchen Simulation minimal.

Alle Bewegungen des Roboters werden präzise und realitätsgetreu durch das physikalische System in fe.screen-sim ausgeführt, wobei Kollisionsprüfungen jederzeit möglich sind.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!
Ihre fe.screen-sim Ansprechpartner sind für Sie da.

Ihr Ansprechpartner

Werner Pospiech, Vertrieb fe.screen